Monday, December 15, 2014

Blog 14

Emma Piper 
Blog # 14

Ich denke, dass die meisten Filme, die wir gesehen haben, ok sind.  Es gibt viel mehr Nacktheit in deutschenals in amerikanische Filme, und das war interessant. In Das schreckliche Mädchen und Der Vorleser war es künstlich, und ich verstehe das; in vielen populären amerikanischenFilmen, wenn es Brüste oder so etwas gibt, sind sie nur da für Sex, nicht weil sie etwas mit der Geschichte zu tun haben, (und ich mag das nicht), so es war etwas anderes für mich, diese Filme zu sehen.  Sex passiert auch in Komödien wie Keinohrhasen und Männer, und da ist es mehr wie, “Oh, schau mal, ich bin ein Mann und ich will Sex haben,” und persönlich, finde ich das doof.  
Es gibt auch mehr offene Endungen in deutschen als in amerikanischen Filmen.  Ich meinte, dass AmerikanerHappy-Endungen sehen möchten und nicht zu viel nachdenken müssen, wenn sie Filme sehen – wir mögen Filme, die kathartische Endungen haben – so es ist auch interessant für mich, Endungen wie in Am Ende kommen Touristen und Vier Minuten sehe.  
Ich mag Komödien wie Keinohrhasen am wenigsten, weil Sex immer das erste Ding in jeder Beziehung ist, und diese Filme sind so typisch und formal; sie zeigen immer die gleiche Geschichte, nur mit anderen Charakteren und Anfängen.  Ich meine nicht, dass ich sie hasse. Ich mag sie nur nicht so viel wie andere FilmeIch bin ‘mehr’ über Rom-Coms.  Am besten mag ich Der ganz große Traum,vielleicht weil er amerikanischer als die anderen Filme ist.  Es war leicht und hat nicht so viel zu tun mit Vergangenheitsbewältigung oder Immigration oder Liebe wie die anderen.  Ja, es gibt Probleme, aber es ist nicht so schwer, darüber zu sprechen.  

No comments:

Post a Comment