Monday, December 1, 2014

Kebab Connection - Blog #11

Romeo und Julia ist vielleicht das berühmteste Theaterstück über zwei junge Menschen, die ein ander lieben, aber dürften nicht zusammen sein, weil ihre Familien (ohne gute Gründe) immer gegeneinander kämpfen.  Die Kämpfe gehen meistens zwischen in der alten Generation - die Eltern - aber Romeo und Julia wissen nicht, warum sie ein ander haßen müssen, weil Namen nur Namen sind.  Es ist wichtiger individuelle Menschen und Personalitäten kennenzulernen als sich an alten Ideen und Traditionen zu halten.

Kebab Connection ist auch eine Geschichte über junge Liebende die die dürften nicht zusammen sein.  Ibo ist Türke und Tizi ist Deutsche, aber es ist die gleiche Idee - sie kommen aus zwei sozialen Gruppen, die sich in vergangenen Tagen nie zusammenwischen werden.  Sie sind zusammen, sie sind entdeckt, Eltern sind wütend, Ibo geht weg…  Wir denken, dass alles über für unsere Held und Heldin sein muss, aber Ibos Vater braucht kein kindliches Selbstmord, seine Meinung über dieser Beziehung zu verändern.  Vielleicht kann er ein Esel sein, aber er hat doch ein gutes Herz, und er sieht, dass Ibo und Tizi (meistens Ibo) seine Hilfe brauchen, und dass er nicht alles über Vaterschaft weiß.  In Romeo und Julia kommen die Familien zusammen nur, nachdem Romeo und Julia tot sind.

No comments:

Post a Comment